2016-09-30

#692 - verstehe ich nicht

gestern sind im leipziger zoo zwei löwen aus ihrem gehege abgehauen. beim versuch des wiedereinfangens wirkte bei dem einen die narkose nicht und er wurde erschossen.
erstens: warum passiert so was? die tä müssten doch auf dem radar haben, dass ein sehr aufgeregtes tier evtl ne deutlich größere dosis braucht ...
zweitens, was ich auch nicht verstehe: warum wird nicht zunächst mal mit nachdruck nachdosiert? ggf. mit einem anderen/stärkeren narkotikum? es kann nix schlimmeres passieren als dass es den löwen schließlich auch umbringt. warum versucht man das nicht wenigstens mal?

ja, ein argument ist immer die sicherheit der anwesenden menschen. aber ey, so'n katz ist außerhalb des geheges erst mal total durch den wind, der will in den meisten fällen nur heim  ...

disclaimer: ich war nicht dabei, habe exakt null erfahrung mit großkatzen und bin kein tierarzt. ich meine also nur so rum, hier, wo ich stehe, weil ich katzen liebe und es einfach gruselig finde, dass der arme kerl jetzt tot ist. ja, das passiert, ich weiß, ich weiß.

schade ist es trotzdem.