2016-08-23

#682 - bugwelle nach flasche leer

mit protestantischem arbeitsethos und "das MUSS aber!" reiße ich eben doch nix, wie figura zeigt. der kurzurlaub war zu kurz, zu viel action, zu wenig ruhe. in der woche danach riss ich arbeitsmäßig auch wieder deutlich zu wenig und fühlte mich dabei grottig. am letzten mo. zog ich die notbremse und verordnete mir eine woche pause mit VIIIIEL erholung und meditation und ganzganz wenig dinge-tun.
hat ganz gut geklappt, ich bin wieder halbwegs ich selbst.

nur habe ich so natürlich ne bugwelle aufgetürmt, die jetzt abgearbeitet werden möchte. aber piano, ich will ja die erholung nicht gleich wieder ruinieren.

desterwegen ist es hier gerade sehr ruhig. und es kann sein, dass das noch eine weile so bleibt. auch wenn die gehegeerweiterung fertig ist und vorgezeigt werden könnte.

bleiben's mir gewogen, liebe leser, und bis bald.

Keine Kommentare: