2015-12-30

#643 - jahresrückblick

haare länger oder kürzer?
länger, wie immer. klassische länge ist erreicht :D
ziel: knielang, wie schon seit jahren.

kurzsichtiger oder weitsichtiger? etwas weitsichtiger.

mehr kohle oder weniger?etwa gleichgeblieben.

mehr sport oder weniger?
etwas weniger als im vorjahr.
ziele: das wieder ändern. deutlich mehr kraft aufbauen. (und ja, das gewicht wieder auf ein mir erfreulicheres maß reduzieren ... *seufz*) 

mehr ausgegeben oder weniger?
etwa gleich viel.

der hirnrissigste plan?
doch wieder mehr im unternehmen des gatten mitzuwirken.

die gefährlichste unternehmung?
siehe „hirnrissigster plan“. es hängt halt auch einige verantwortung dran ...

die teuerste anschaffung?
der neue schreibtisch und die neue brille.

das leckerste essen?
die vielen, vielen tollen steaks des mannes.

mit dem meisten spaß gelesen?
k.b. spangler, ben aaronivic, comics, die tess fowler illustriert hat. 

das enttäuschendste buch?
heartache von annie bellet. so ein lausiger schrott, und dazu noch ein übler cliffhanger! die ersten vier teile der serie waren sehr gutes so-weglese-futter, aber der fünfte teil ... kannste vergessen. die bis dato heroische heldin mutiert zur dauerweinernden damsel in distress. geht gar nicht. ich hoffe, sie bringt den versprochenen sechsten teil noch und reißt es damit raus.

der ergreifendste film?
hm. also der star war's nicht (*wirft nen fünfer ins kalauerschwein*) (den fand ich richtig lahm, btw. und VIEL zu lang).
da mir nix dazu einfällt: keiner.

die beste musik?
jace everett in der substanz.

das beste konzert?
die puhdys in der arena.
und kraftwerk. yay. 

die meiste zeit verbracht mit…?
arbeit.
sport, den feliden, dem garten.

die schönste zeit verbracht mit… ?
dem liebsten gatten, den feliden, den lieblingsmenschen.

vorherrschendes gefühl 2015?
ich bin so müde!

2015 zum ersten mal getan?
erfolgreich melone angebaut.

2015 nach langer zeit wieder getan?
ernsthaft ein abnehmprojekt gestartet.

3 4 dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
die ausgefallenen urlaube
die augenverletzung
den infernalischen stress jetzt in den letzten monaten.
den ärger mit dem bzw. über das neue auto. (ich werde es so selten fahren wie möglich.)

die wichtigste sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
mich selbst davon, dass ich das schaffe und kann!

das schönste geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
zeit, eine schulter zum anlehnen, ein offenes ohr.

das schönste geschenk, das mir jemand gemacht hat?
zeit. ruhe. den einarmigen banditen.

2015 war mit einem wort…?
gottseidank bald vorbei.

1 Kommentar:

DasSan hat gesagt…

die besten wünsche noch von mir für's neue jahr!
ich hoffe, es wird erfolgreich, aber weniger stressig und wir treffen uns mal wieder ;)