2015-12-15

#640 - galoppigaloppigaloppi ...

mit der weihnachtlichen besinnlichkeit klappt es bei mir grade nicht so recht. die tage sind voll, die wochenenden ebenso, dies, das und jenes ist noch zu erledigen, und ich hänge gefühlt überall hinterher.
gut, ganz so wild ist es bei näherem hinsehen doch nicht. der xxl-kranz wurde dann doch am so. gebaut und hängt seit heute mittag dort, wo er soll. (nun darf madame den nur nicht zu spannend finden ...) die gehegeerweiterung nimmt formen an. der garten ist bis auf wenige restarbeiten fertig. uuuuund: ich habe endlich, endlich wichtige weihnachtsgeschenke (noch nicht alle, aber et wird). auch bei der arbeit läuft es ganz gut.

der spocht kommt trotzdem etwas deutlich zu kurz. letzte woche (von sa bis inkl. fr.) waren es zwar 5 von 7 tagen mit bewegung, davon 4 wirklich, WIRKLICH schweißtreibend. diese woche (wieder von sa. bis heute) waren es jedoch noch null mal. das foppt mich schon sehr! gut, ich habe am so. eine laderschaufel mist verteilt und nen dicken kranz gebaut. aber das fühlte sich nicht nach dem gewünschten, intensiven workout an.
und meine radrunden fehlen mir doch sehr!
ich schätze, ich werde in den kommenden tagen dann doch vor dem mittagessen die shred-schnellversion in schwer durchkloppen, sodass ich nicht ganz bewegungslos auf dem hintern sitze (und dessen ausdehnung in der horizontalen durch emsigen früchtebrotverzehr fördere).

fazit: besseres zeitmanagement auf die reihe bekommen.

Keine Kommentare: