2015-03-12

#580 - wartenwartenwarten

die nachwirkungen der grippe ziehen sich hin. die arbeit geht nicht von der hand, ich mache saudumme fehler (die zum glück gleich jemandem auffallen), und voran geht es auch nicht.
heute musste ich am frühen vormittag aufs amt. ich war ~45 min unterwegs. als ich danach zurückkam, war ich so im eimer, dass ich mich auf dem sofa zusammenrollte und bis gegen 1 ruhte.
schön geht anders ...

positiv: madame kam zu mir aufs sofa und geruhte die ganze zeit auf meinen füßen zu ruhen. *hach*

morgen kommen die schönen, neuen katzenhochsitze an die wände. darauf freue ich mich sehr. indes: wie ich den teppich zum bekleben der sitz- und laufflächen zerschnitten bekomme, weiß ich noch nicht. und realistisch betrachtet wird es mir wohl auch noch an der dazu nötigen kraft gebrechen. mist.

nun, wir werden sehen. vielleicht hat die allwissende müllhalde ja noch eine idee zum thema teppich zerschneiden.

Keine Kommentare: