2015-03-09

#579 - war klar ...

in der vorletzten woche unkte ich einer freundin gegenüber, dass ich erst glaube, dass der geplante kurzurlaub stattfindet, wenn ich nach entspannten 3,5 tagen im schnee auf der heimreise bin. was soll ich sagen? – ich hatte recht mit meinem geunke.
der mann kam bereits fiebrig und schlapp von der männerrunde an unserem treffpunkt an. schwitzte, hustete (wieso muss ich einem erwachsenen mann eigentlich erklären, dass man sich beim husten eine hand oder besser noch einen ärmel vor mund und nase halten soll? find ich sehr unschön) und sah aus wie der tod auf latschen. erste amtshandlung im ferienort: eine apotheke mit notdienst suchen (eine ganz schöne nerverei an einem sonntag) und medikamente besorgen. nach unserem eintreffen in der ferienunterkunft legte er sich sofort ins bett, fieberte (geschätzt gut 39 grad) und verschlief den rest des tages.
er erzählte, zwei seiner männerrundenmitreisenden habe es bereits während der männerrunde mit grippe (also der richtigen, der virus-influenza) niedergestreckt. daraufhin legte ich fest, dass wir anderntags heimfahren - ich mochte nicht erst warten, bis es auch mich niederstreckt und dann keiner mehr die >700 km heimzufahren in der lage ist.
das war eine gute idee, wie sich am mo.-mittag herausstellte. da bekam ich nämlich auch temperatur.

long story short: treffer, versenkt. wir haben es just noch heimgeschafft und lagen danach beide flach.

immerhin gut, dass ich mir bereits ein bisschen zeit arbeitsfrei geschaufelt hatte. (dumm indessen, dass das nur ne halbe woche war, keine ganze.)

und damit der start in die neue woche auch möglichst nervig wird, hat sich das väterchen eine abofalle eingetreten. und ich verbrachte erst einmal knapp 2 stunden, um den mist wieder loszuwerden. grundsätzlich hätte ich durchaus lust, mich wegen des fünfers auch mit meinem telko-anbieter anzulegen, einfach, weil sich sowas nicht gehört. die verdienen ja ~30 % an solchen geschichten und sind mithin nicht dran interessiert, das zu stoppen. andererseits ist mir meine zeit einfach zu kostbar für solchen driss. wenn ich schon kämpfen soll oder muss, dann suche ich mir meine kämpfe bittschön selber aus.

grätzen tut es mich trotzdem.

Keine Kommentare: