2015-01-21

#569 - es werde licht!

manchmal muss mir eine erkenntnis erst mit nachdruck vor die birne geballert werden, bis ich's kapiere.
die endokrinologin gestern hörte sich mein lament an (trotz medikament nicht in die pötte kommen, antriebslos, dauermüde usw.) und vermerkte auf dem laborzettel auch die überprüfung des vitamin-d-wertes.

dann erzählte der vater von einer bekannten, der ihr arzt gesagt hatte, sie habe vit.-d-werte wie eine burkaträgerin.

vorhin las ich bei frau koma in den kommentaren, dass vit. d und eine mittagsrunde um den block ihr bei unrast und schlaflosigkeit helfen.

vitamin d.

warum bin ich auf den zusammenhang nicht schon eher gekommen?! seit november beutelt es mich - seit beginn der lichtlosen stubenhockerzeit, in der ich eben nicht mehr so oft und schon gar nicht im kurzen dress auf dem rad saß. und folglich mit größter sicherheit zu wenig vit. d gebildet habe.

*schlägt sich beherzt vor den kopf*

nachher werde ich also in die apotheke wandern und mir die segnungen der pharmaindustrie besorgen. und wenn es mich rafft, dann häng ich gleich noch 10 minuten sonnenstudio dran. (nur vielleicht sollte ich vorher noch fix nachlesen, ob das auch hilft, wenn man gegen die mistigen hautkrebserreger sonnenschutz benutzt.)

ich hoffe so sehr, dass es was nützt ...

Keine Kommentare: