2015-01-16

#568 - et wird

madame gesundet vor sich hin. seit mi. frisst sie wieder, seit gestern frisst sie wieder normal. der gerötete bauch kommt offensichtlich vom putzen, nicht von einer entzündung der naht. sehr beruhigend für mich ollen panikhelikopter. an der stelle ist es mal ganz gut, dass madame so ein wildtier ist. so ist der gang zur vet deutlich umständlicher für mich, und ich beobachte ganz anders. (bei etwas wirklich schlimmem will ich nix versemmeln, aber für ein bisschen wunde haut muss ich keine lawine lostreten.)

auch die arbeit läuft wieder besser. ein großes problemfeld kann ich einfach abgeben - hurra!! -, ein anderes wird sich durch die hilfe eines kollegen lösen lassen. und die chefin ist einfach nett.
ich freu mich.

und der sport heute war auch schön. ich bin erstmalig mit einem der elektrobikes in die stadt zum training gefahren. meine lieblingsart der zweirädrigen fortbewegung wird das zwar nicht. aber es hat ganz unbestreitbare vorteile. deren größter: ich krieche nicht völlig alle auf den brustwarzen nach hause und bin also anschließend noch zum denken und arbeiten in der lage.
mit dem beiden umleitungen (+1,5 km) war ich insgesamt nicht schneller als sonst (ohne motor, ~10 kilo geringeres fahrradgewicht), ca. 45 minuten auf dem hinweg und irgendwas über 50 minuten zurück (mit deutlich stärkerer motorunterstützung).
die verdutzten blicke der anderen verkehrsteilnehmer gibt's kostenlos.

back to work.

1 Kommentar:

Georg B. Mrozek hat gesagt…

7 Leben, Katzen sind fast unkaputtbar! Freut mich, dass es eurem Raubtier wieder besser geht.