2012-11-27

#461 - außer gefecht

seit wochen schon hatte ich das gefühl, dass sich eine erkältung an mich anschleicht. kratzen im hals, schnupfen, ein bisschen schlapp - aber nichts „richtiges“, nicht so, dass ich mich wirklich krank gefühlt hätte. oder etwa daheim geblieben wäre, um mich mal auszukurieren. ich war ja nicht richtig krank.
letzten mittwoch wurde es aber doch deutlich schlimmer. so beschloss ich, mich bis ende der woche mal zu schonen, in der hoffnung, dass die sache am wochenende dann ausgestanden wäre. blöd nur, dass sich jeden tag wichtige termine im kalender drängelten, die jeder langen planungsvorlauf gebraucht hatten, weswegen ich sie nicht absagen mochte. ich schleppte mich also wider besseres wissen sowohl am do. als auch am fr. durch einige stunden büro und ging am sa. zu den wohnungsbesichtigungen des lütten mit - versprochen ist versprochen. anschließend war ich jedes mal so erschossen, dass ich den rest des tages dösend auf dem sofa zubrachte.
am so. hatte ich dann die brillanteste idee von allen: ich beschloss, dass mir etwas frische luft guttäte, und ging eine dreiviertelstunde spazieren. es war zwar im grunde nur leicht beschleunigtes in-der-gegend-herumstehen  (die strecke ist etwa 3 km lang), aber es hat gereicht, meine lausige immunabwehr endgültig in die knie zu zwingen. seit mo. hat mich eine ordentliche bronchitis fest in den klauen.
das schlimmste sind die nächte - dann kommt der rasselnde husten. ich klinge wie die kameliendame und fühle mich wie „einmal sterben, bitte“.
unglücklicherweise ist meine hausärztin eine richtig gute, und so wäre es gestern völlig sinnlos gewesen, hätte ich mich zu ihr geschleppt: sie hatte gestern den montagstypischen „silberlockenalarm“. also muss ich auf meine ladung antibiose und schimpfen noch eine halbe stunde warten.
gnah!

Kommentare:

kittykoma hat gesagt…

Och Mönsch! Das kommt mir verdammt bekannt vor! Sie haben sich doch nicht etwas an der Barminkantenseuche angesteckt?
Gute Besserung!

felis hat gesagt…

Meine Liebe, ich wünsche dir steife Ohren und gute sowie schnelle Besserung!

hühnerschreck hat gesagt…

danke!!

und @miz kitty: neenee, die barnimkante ist zu lange her, denk ich. diese turbo-bronchitis geht hier grade rum, so sagte mir die ärztin.

und übrigens befinde ich mich - gottlob! - auch wieder auf dem pfad der besserung ;)

oekosabine hat gesagt…

Ich lese hier zuviel. Hab mich glatt angesteckt. (aber bis jetzt nur erkältet) Dir wünsche ich noch gute Besserung... ich such dann mal die Wohnung nach Vitaminen ab.

arboretum hat gesagt…

Ah, nun ist diese Turbobronchitis also im Osten angekommen. Passen Sie bloß auf, dass es keine Peribronchitis wird, sonst haben Sie lange damit zu tun. Also kurieren Sie sich ja ordentlich aus und gehen Sie bloß nicht zu früh wieder an die Arbeit. Gute Besserung!

DasSan hat gesagt…

hey, was macht die genesung, gehts wieder besser?
fühl dich mal gedrückt ;)