2012-11-22

#460 - ich habbet ja jesacht!

derzeit fühlt es sich an, als sollte ich obigen ausruf in vinyl oder mp3 pressen, um bei sich bietender gelegenheit einfach nur das knöpfchen zu drücken und mir die spucke zu sparen.

der erste grund ist der liebste. den benervte ich schon seit monaten, er möge mal bitte den stand des heizöls in unserem tank prüfen, damit wir gegebenenfalls nachbestellen können. seit dem sommer und alle 2 bis 3 wochen wieder. seine reaktion war bisher jedes (JEDES!) mal leicht amüsiertes augenrollen. und sonst genau nix.
am die. kam er leicht verlegen rein und verkündete, ich möge ihn bitte am mi.-abend dran erinnern, den deckel vom tank zugänglich zu machen und die heizung auszuschalten. er habe soeben nach dem heizöl geguckt - der tank sei so leer, dass die anzeige nichts mehr anzeigt. der heizöl-mann käme am do.-früh.

*kopf > tisch*, die erste.

dann der lütte, teil 1: er hat (zugegebenermaßen wider besseres wissen) el gordito sein auto geliehen. und der hat erwartungsgemäß schwierigkeiten gemacht und unerwartet auch welche mit dem auto bekommen. zum einen hat er im auto des lütten geraucht (was ich für eine absolute frechheit und unverschämtheit halte. aber das hatten wir ja schon), was den gar nicht amüsiert hat. kein wunder - dafür habe ich  autoborgern ja auch schon den arsch aufgerissen.
ich hatte dem lütten aber vorher schon gesagt, dass ich mein auto nicht verborgen würde, weil ich weiß, dass el gordito damit nicht so pfleglich umgeht, wie ich das wünschen täte.
tja nu. *kopf > tisch*, die zweite.
aber der lütte hat dank fehlender ahnung, aber leichten anwandlungen von größenwahn ein technisches problem am auto nicht mitbekommen, das nun auf der langen fahrt des el gordito evident wurde - der blieb liegen. und der lütte ist SAUER!!! es stellte sich aber heraus, dass es wirklich ein technisches problem ist, mit dem der lütte bereits seit einer weile herumfährt. und nun flennt er herum wegen der potenziell teuren reparatur.
als es anfang des jahres bis in den sommer rein um den kauf des nobelhobels ging, merkte ich mehrmals an, dass eine 8 jahre alte e-klasse bei reparaturen kosten einfahren kann, die der lütte nicht zu stemmen in der lage ist.
aber nennt mich kassandra.

*kopf > tisch*, die dritte.

edit: das problem erwies sich glücklicherweise als minder schlimm: eine laufflächenablösung an allen vier reifen ist zwar sehr ärgerlich. aber die reifen sind geschenkte gäule, die es zum auto dazu gab. und technisch ist nichts kaputtgegangen. 
puh, nochmal glück gehabt!

es folgt: der lütte, teil 2.
der will nämlich nun ausziehen aus der mutti-wohnung. da er in el gorditos whg. nicht reinkann, weil der seinen flinken hintern in der ihm eigenen geschwindigkeit bewegt und hochgekriegt hat (lies: gar nicht), sucht er was eigenes. und hat da wieder anwandlungen von größenwahn. der liebste hat nach etlichen diskussionen über die größe einer standesgemäßen wohnung festgestellt, dass er des lütten lehrlingsgeld auf einen bestimmten betrag aufstockt und außerdem zwei tankfüllungen im monat sowie auto-steuern und versicherung bezahlt.
und da saß der lütte gestern da und jammerte rum, weil er sich nicht imstande sieht, mit dem gesamtbetrag (tausenddreihundert euro!!) auszukommen. da musste ich schleunigst das lokal verlassen, weil mir sonst der kragen geplatzt wäre. wenn ich mir überlege, was man als fertig ausgelernter friseur oder klempner oder angestellter übersetzer so netto rausbekommt, und dann so was höre ... nee. geht gar nicht.
ich habe den liebsten schon seit jahren darauf hingewiesen, dass es irre wichtig wäre, dass er den wänstern ein verhältnis zum geld nahebringt, das über "papa, kauf mir ..." rausgeht.
habe ich schon den satz des tages gesagt? nein?

ich hab es ja gesagt!!

*kopf > tisch*, die vierte.

und damit kopfschüttelnd zurück ins studio.

Kommentare:

Georg hat gesagt…

Hehe, das war echt lustig, aber so ist das eben mit dem Leben, wenn er dann gelernt haben sollte und in Zukunft seinem eigenen Filius dasselbe beizubringen versucht, erinnert er sich bestimmt wieder an dich. Ist was kreislauftechnisches oder so :-)

kittykoma hat gesagt…

Irgendwie kommt mir das bekannt vor. Mein Kleines hat aber schleunigst umgelernt, als der Geldhahn zu war.