2012-04-15

#383 - followup zu #378, ein bisschen jedenfalls

immerhin bekommt heute el gordito die acht ins hemd getreten, die er sich schon so lange und so „redlich“ verdient hat. die oma, a.k.a. meine chefin, a.k.a. jpats mutter, hat ihm ja ebenfalls immerundimmerundimmer wieder geholfen. (wie der größte teil seiner gesamten sippe ja auch.) nur hatte die hatte sehr kürzlich allem anschein nach ein ähnliches „jetzt reichts!“-erlebnis wie ich.
ich bin gespannt, was dabei herauskommt.

und außerdem bin ich froh, dass ich keine häme finde, wenn ich in mich hineinhorche. wirklich nur ein sauberes „mal sehen, wie das nun weitergeht“-gefühl.

edit, anderntags: das war wohl eher ein stürmchen im wassergläschen. zumindest, soweit ich das von hier aus sehen kann. meh.

und natürlich war el gordito eingeschnappt, als ich ihm nicht erlaubte, jpats auto „mal schnell“ zu borgen, weil er zu faul war, die paar hundert meter zu laufen. *kopf > tisch*
am ende fand sich dann aber ein quad, mit dem er ohne helm, aber mit „stylischer“ wraparound-glitzersonnenbrille losreiten konnte.
sagte ich schon *kopf > tisch* ?

Keine Kommentare: