2011-12-26

#342 - aua ...

magenschmerzen. oder vielmehr: ein unwohlsein. der magen fühlt sich an wie eine walnuss, hart und klein, und meist gibt's ein bisschen übelkeit dazu. im moment grade mehr, in den letzten beiden tagen weniger.
grundsätzlich klingt das nach "passend zur jahreszeit", isset aba nit. mich deucht, dass das eher an stressnachwehen liegt. blöd isses aber allemal.

fürs trainingstagebuch gibt es wegen der kürze der sache heute keinen eigenen eintrag.
zum abschluss der freien tage war ich heute am abend laufen. im stockedustern, und deswegen auf asphalt. 6 km in 48 minuten. naja. natürlich merk ich das gute essen der letzten tage (à propos: meine gans war ein gedicht! das fanden auch alle 5 mitesser), und die seitenstiche haben grandios genervt. aber insgesamt war es okay.
plan für "aber jetzt endlich mal": die neuen einlegesohlen für die laufschuhe besorgen - ich kann gar nicht in worte fassen, wie sehr mich die ewigen blasen an den ballen nerven! und einen trainingsplan für mehr tempo erstellen. (und dann natürlich auch durchziehen.)

übrigens sind die bilder von #332 endlich online.

Keine Kommentare: