2011-12-20

#338 - scotty ist krank :(

na großartig. jetzt ist es sozusagen amtlich: scotty hat einen riss im hinterbau. vermutlich ein „vermächtnis“ des vorbesitzers, der reichlich doppelt so schwer war wie ich es bin. und intensivst offroad betrieben hat. dummerweise ist der hinterbau aus alu und hat eine wandstärke, die nicht viel dicker ist als eine coladose. hallo leichtbau. dazu kommt, dass die ersatzteile für dieses modell zunehmend schwerer zu bekommen sind. nur originalkäufer bekommen die teile noch zu vernünftigen preisen – und das muss mit kaufbeleg nachgewiesen werden. wie blöd ist das denn bitte?! teuer ist es zu allem überfluss auch. das problem mit rissen im hinterbau ist bekannt und wohl kein einzelfall.


jpat hat sich nun weihnachtlich verdient gemacht und besorgt mir einen neuen hinterbau für scotty. außerdem wird er versuchen, den gerissenen alten zu schweißen. spannendes programm bei einer papierdünnen aluröhre. ende der woche soll ich mein reittier wieder bekommen. das wäre schön, denn es würde für weihnachtliche bewegung sorgen, sofern es bis dahin keine halben meter schnee gibt. wobei ich ja dieses jahr wild entschlossen bin, auch schneefahren mal zu testen – wozu habe ich denn ein matschtaugliches mtb. ersatzweise gehe ich eben wieder rennen.

die radrunden (bzw. der (solo-)sport allgemein) sind derzeit wieder verstärkt seelenbalsam. am do.-morgen gibt’s nochmal kraft – die restlichen muskelgruppen-, und abends evtl. schwimmen. „zwischen den jahren“ muss ich zuhause mein krafttraining machen, aber da ich nur dreivierteltags ins büro muss, hoffe ich auf möglichkeiten zum draußensport.

und nun back to feierabend. war eh nicht mein tag heute.

Keine Kommentare: