2011-09-22

#295

mehr glück als verstand, ich sag es ja!

der gestern begrinste glückspilz hat es heute gleich nochmal getestet. heute jedoch mit dem unterschied, dass der betroffene sein miezekatz ist. der heute früh vom balkon gefallen ist. ca 15 m freier fall in einen gepflasterten hinterhof. ich rede seit anderthalb jahren, dass eine balkonsicherung eine gute idee wäre, denn felis domesticus kann nun mal nicht fliegen.
tja, jedenfalls ist dem kater gottseidank nix passiert außer einem gewaltigen schreck und ein paar prellungen. aber auf den besitzer bin ich ETwas sauer!
(abgesehen davon, dass er die kohle, die er jetzt beim ta gelassen hat, sinnvoller in eine katzensicherung hätte investieren können und damit sich und dem kater schmerzen und ärger sparen können.)

kopfschüttelnd back 2 work.

1 Kommentar:

felis hat gesagt…

Das ist nicht übel paradox, wenn ein Katz und ein Mensch eine Menge Schwein haben. :)
Freue mich, daß es so glimpflich abbgegangen ist!