2011-09-21

#294

manche leute haben echt ein glück, das gibt's GAR nicht ...

*grinsend und kopfschüttelnd zurück an die arbeit*

wobei, ein bisschen muss ich noch prokrastinieren: der neue übersetzerjob ist ... spannend. eine online-konferenz findet statt, große teile davon in einem forum. konferenzsprachen sind deutsch und englisch. da man nun nicht weiß, wann so ein forums-leser einen beitrag schreibt, habe ich also mit 5 kollegen sozusagen bereitschaftsdienst. an sich kein problem - nur funktioniert die benachrichtigung über neu zu übersetzende beiträge nicht reibungslos (um es mal ganz, GANZ vorsichtig auszudrücken).
heißt, man sitzt vorm browser und drückt alle paar minuten auf f5.

andererseits ist das thema interessant, und das team ist klasse. so dürfte es gern weitergehen. (aber das habe ich ja selber in der hand.)

so, und nun wirklich ans werk!

1 Kommentar:

DasSan hat gesagt…

Läuft's gut mit der übersetzerei? Meine pläne richtung freiberuflichkeit werden in letzter zeit auch konkreter, is' ja auch nix für ewig im büro bei w.