2011-07-12

#279

das wochenende hallt immer noch nach.

bemerkenswert, was reden (in kombination mit aufmerksamem zuhören) bewirken kann.

außerdem bin ich körperlich auch wieder auf dem aufsteigenden ast. an den letzten drei tagen bin ich jeweils dieselbe strecke gefahren, ne schöne schlammrunde mit einem tollen geliehenen fahrrad, und hab für die 21 km jedesmal 5 min weniger gebraucht als am vortag. das ist schön!



dafür nervt das büro heute, und nein, ich werde nicht schneller fertig, wenn man mich alle 3 minuten (ungelogen) aus dem nachbarbüro anruft (!) und fragt, wie lange ich noch brauche.

heute abend wieder mtb (hoffe ich), diesmal aber eine längere runde. DAS brauch ich heute!

Keine Kommentare: