2009-04-09

Sonnige und frohe Ostern ahead :)

Ostern steht schon in den Startlöchern. Ich bin gleich im Büro fertig und kann heimfahren. Vor Einbruch der Dunkelheit - und mit ein bisschen Glück rechtzeitig, um noch ne Runde zu renenn vor dem Mädelsabend.

Die letzten Tage waren - wie üblich - hektisch, die beiden Prüfungen schoben einen Bugwelle Vorbereitung vor sich her und auch das Tagesgeschäft war nicht wenig. Einen fetten Knall gab es auch wieder, mit der "Lieblingsmitarbeiterin" von den Finanzen - wir hassen uns einfach gegenseitig, so is das nun mal. Aber ich find mich immer selber total grandios, wenn ich ihre Explosionen und Hassausbrücke an mir abprallen lasse und immmmmmmmmer toooootal freundlich bleibe. Auch wenn ich das dringende Bedürfnis habe, dieser alten, sauertöpfischen, missgünstigen, frustzerfressenen, ungevögelten Hasspocke mal eben kurz ans Revers zu schweben und ihr zwei links, zwei rechts, zwei fallenlassen ein paar zu schießen für ihre Frechheit. Jaaa, Karmapunkte ohne Ende, wa?

Prüfungen selber waren jeweils hälftig gut und lausig - aber was soll's, das Bestehen dürfte nicht in Gefahr sein. Und alles andere darf mir schnubbe sein. (Ist es zwar nicht ganz, mein blöder Ehrgeiz wieder mal, aber sei's drum.)

Moppedsaison macht richtig Laune, das Leobaby ist ein Blickfang ohne Ende (oh Überraschung) - und es macht wieder richtig Spaß. Ich bin froh, dass ich meinem Impuls letztes Jahr, die Bikerei dranzugeben, nicht gefolgt bin!!

Außerdem hab ich noch das Fundstück des Tages an die Leserschaft zu bringen: Auf dieser Website kann man sich ansehen, wie verschiedene Stellen in verschiedenen Städten am Earth Day aussahen. Das Licht lässt sich mittels Draufklicken "ausschalten". Toll. (Und Dank an Anke, bei der ich die Site gefunden hab.)

So, und nun ab heim, aufs Fahrrad oder in die Laufschuhe. Und dann n netten Abend mit den Mädels beim Italiener unseres Vertrauens :)

Keine Kommentare: