2009-03-04

update

der hals ist wohl gesund. zumindest, was die schildkrö... drüse angeht. es könnte noch die halswirbelsäule sein (hallo moppi-abflug, der ist doch anhänglicher als gedacht). oder was psychosomatisches - die seele mal wieder. würd mich nicht wundern.

die abfertigung bei dem doc war aber wieder für große. bestellt war ich um 8, gesessen hab ich bis 9:30, und dann hatte der doc immerhin entspannte 3,5 minuten für mich. vielleicht sogar vier. boah, ey ... bin gespannt, was dafür auf der rechnung stehen wird ...

gestern war ich wieder rennen, 52 minuten. ohne nennenswerte lauf-pausen. cool.
dumm nur, dass mir die begegnung mit dem hässlichen bordeauxdoggen-drecksvieh neulich, das mich mit geblecktem gebiss böse angrollte und dann wieder ging und dann nochmal zurückkam und nochmal motzte, doch noch nachschleicht. ich hab gestern bei jedem blöden hydranten erst mal nen satz gemacht und das herz schlug bis zum hals :/
das ist eigentlich das schlimmste an solchen beinahe-geschichten: die befürchtung, es könnte nochmal und dann richtig passieren.
und warum, zum teufel, können die besitzer von latent oder offen aggressiven kötern ihre strickmiezen nicht an denselben legen?! wenn so n vieh beschließt, einen jogger zum abendbrot einzuladen, dann ist der jogger aufgegessen, bis das treusorgende herrchen überhaupt am ort des geschehens auftaucht. das missfällt mir höchlich.

aber es ändert nix.

dafür streichelt das wetter meine seele :))

und nun back 2 work.

1 Kommentar:

moggadodde hat gesagt…

Das Wetter streichelt deine Seele? Magst du wohl Kälte und Regen ;-) Hier jedenfalls ist es grauslich, heute hat's sogar wieder gehageltschneit.
Ich bewundere dein sportliches Durchhaltevermögen! Weiter so!