2008-12-02

noch mehr vermischtes

die dozenten des bw-kurses sind ziemlich unvorhersehbar: es gibt tage, da bekommt man schon beim lesen des themas einen gähnkrampf (bsp.: steuerrecht im handwerk), und dann ist der dozent jemand, der sein fach liebt und es spannend rüberbringt, so dass ich am ende eines tages anderthalbtausend wörter in meine mitschrift gehackt, viel gelernt, mich nicht eine minute gelangweilt und mich mental gut ausgepowert habe. an solchen tagen fahre ich sehr zufrieden nach hause.
und dann gibt es so tage wie gestern, da steht personalführung und -motivation auf dem programm. nach den vielen guten erfahrungen der letzten wochen waren wir alle eher freudig-gespannt. und dann saß da dieser labersack, der eeeeeeewig über sich selbst referierte (wir wissen jetzt alles, von der geburt in einem dorf-am-arm-der-welt über kriegsdienstverweigerung und umzug in den osten *gäääääääähn*), keine ahnung von seinem eigenen skript hatte, unser skript schon mal gar nicht kannte ("wie, das sieht anders aus als bei mir?" *staun*) und es auch sonst schaffte, dass am frühen nachmittag noch ein reichliches drittel der kursteilnehmer im raum saß.
da war der anschließende kurs "buchführung" die entspannende gehirn-sport-session - das muss man sich mal vorstellen ...

aber jut, die anzahl der guten dozenten übersteigt die der nervsäcke deutlich, die allermeisten sind hoch motiviert - und in summa macht es spaß trootz des eklig frühen aufstehens.

hässlich ist aber, dass ich mal wieder finanziell schwimme - klasse, um diese jahreszeit.
ja, okay, die wirtschaftskrise und rabladifasel, aber ich hötte schon gern das eine oder andere kleine präsentchen für meine lieben gekauft ...
na jut, es ist ja noch nicht der 24., und immerhin hab ich auch schon ein paar ideen, was wer bekommen soll - das wird mir hoffentlich den eventuellen einkauf deutlich erleichtern.

grübelei dazu am rande: ich schreib ja in meinem betriebswirtskurs wirklich ausführlich mit und werde ob meines schönen, bunten, strukturierten skriptes auch angesprochen. vielleicht sollte ich das ding doch gegen einen kleinen obolus an die anderen mitstreiter weitergeben ...
meinungen dazu?

Kommentare:

prey hat gesagt…

Vertick das Ding. Und wenns nurn Fünfer ist. Kannst ja auch verhandeln ;o). Wer's will, der gibt auch n Heiermann dafür aus, oder?

Grüssle und Bussi,

prey

Hühnerschreck hat gesagt…

wode recht hast, haste recht!
genau das mach ich auch. dito für buchhaltung.
und die dozentin will meine mitschrift schon mal mit sicherheit haben - freu!

bussi retour!