2008-07-09

wochenendliches

zum glück hat dann alles geklappt, die miezen haben beschlossen, brav zu sein, das wetter war soweit okay und die schnauferl-rallye war klasse!

am fr. gings mit den alten sl von sweetests vater nach pillnitz. eine stauumgehung bei nossen bescherte mir gleich einen auffrischungskurs "kartenlesen für fortgeschrittene" *lach* ich hab uns alber alle sicher und ohne weitere verzögerungen nach pillnitz gelotst.

auf dem schloss war die abendveranstaltung bereits in vollem gange, was uns aber nicht sooo sehr störte, so konnten wir ungestraft einen teil des gelaberes "schwänzen" :o)

anderntags für meinen geschmack viel zu zeitiges aufstehen, aber der rundkurs war toll. es ging zunächst richtung bautzen, dann durchs elbsandsteingebirge und die zwischenstopps an sehr schönen punkten haben das mäßige wetter wieder rausgerissen.
immerhin hats nur zweimal kurz geregnet, und auch sonst war es kühl genug, dass das verdeck zu blieb - ich hatte so gar keine lust, wie bei der letzten rallye vor 2 jahren hernach mit ner fetten erkältung tagelang flachzuliegen, bloß weil sweetest besser isoliert ist als ich.
etliche der anderen teilnehmer waren aber mutiger und sind offen gefahren.
mein traumauto, der jaguar xj 4.2 (wurde mitte der 60er gebaut) war auch bei der rallye dabei, sogar in zwei ausführungen: einmal knallrot als rechtslenker und einmal in dunkelblau als linkslenker. ich hätte beide genommen :o)

abends fand die siegerehrung und party in der orangerie statt, das war ein sehr, sehr schönes erlebnis. es hat wärmemäßig zum kleinen schwarzen gereicht - zu sweetests größter freude - und als es mir dann nach 9 sekunden doch zu kalt wurde, hab ich mein jäckchen drübergezogen, und alle warens zufrieden.

abschließender höhepunkt war ein feuerwerk mit musik, passenderweise die feuerwerksmusik vom ollen händel. den ich auch richtig identifiziert habe, nur das stück nicht. *kopfschüttel* da haben die pyros schon so einen gassenhauer verwendet. aber immerhin mit dem korrekten komponisten konnt ich sweets beeindrucken :o)

am so. gings dann richtung moritzburg, und wir durften in den schlosshof direkt reinfahren:
:oD ich liiiiiiiebe privilegien, wenn ich sie habe! (und noch dazu, wenns so eine show ist! *kicher*) leider hab ich nicht mehr dran gedacht, noch ein bild zu machen, als der schlosshof voll stand.

um die 65 oldtimer von 1923 bis mitte der 1980-er in einem super pflegezustand bei schönem wetter vor spektakulärer kulisse wären schon ein bild wert gewesen. naja, nächstes jahr :o)

Hier noch ein paar SL500 (und ja, unsere sind auch dabei :o) )




ein schicker mustang







und bei der ausfahrt aus dem hof. leider bin ich ein lausiger fotograf, aber übung macht ja bekanntermaßen meister - also die bilder im nächsten jahr werden hoffentlich besser :o)

morgen gehts automobil weiter, erst nach berlin zur vorabpremiere des neuen 7er - erwähnte ich, dass ich privilegien liebe, wenn ich sie habe?
das setting wird ober-edel, im adlon, da muss ich das kleine schwarze direkt wieder bügeln und einpacken. meinem schatz wirds sicher wieder gefallen :o)

am fr gehts dann zum kurzurlaub nach plau weiter, ich hoffe ja sehr auf schönes oder wenigstens halbwegs schönes wetter, sodass wir einige zeit auf dem wasser verbringen können, ohne uns frostbeulen am hintern zu holen. und die lieblingscousine nebst mann kommt auch hin, was mich noch mehr freut.

und am mo gibts dann noch ne extra-schmackazie, da dürfen wir den gumpert apollo auf dem lausitzring probefahren :oD erwähnte ich, dass ich privilegien liebe, wenn ich sie habe? ja? ups, ich wiederhol mich ... *lach*

so, und nun ab in die abendgestaltung.

Keine Kommentare: