2008-04-23

:o)

hihi, da hab ich doch gleich nägel mit köpfen gemacht und meinen willen durchgesetzt, als es um das kappen der ollen thuja im katzengehege ging :o) sweetest wollte ja nur die spitze von dem biest kappen, sodass immer noch ein grüner strunk im gehege gestanden hätte.
nun war er aber gestern nicht da, als der garten-helfer da war, und da hab ich meinen dickschädel duchgesetzt und direkt angesagt, dass das grünzeug vom gestrüpp komplett mit zu entfernen sei (weil es (katzen)giftig ist). und es hat geklappt :o)))
sweetest findet zwar den stamm nun hässlich - aber hey, wer fährt denn mit dem getier zum viecherdoc und wer hat den ärger mit kotzenden katzen?
tja, nun kann er sich in gemütsruhe drum kümmern, dass demnächst noch ein paar sitzbretter und catwalk-stämme ins gehege kommen, die dann ja vom feinsten an dem sauber entästeten stamm befestigt werden können.

ich find's klasse.

zufrieden back 2 work ...

1 Kommentar:

prey hat gesagt…

feiern ist auch mal ne gute Sache... Hihihi.