2008-03-27

bin da-haaa! wer no-hooch?

so, da bin ich also wieder, halbwegs wieder heile und in schreiblaune. der hand gehts wieder etwas besser, n bisschen pause und ruhe ist allem anschein nach ne gute kur für ziemlich viele malesten. (@prey: probier das ruhig auch mal. und wennde gepflegt werden willst, meld dich :o) )

die miezen wachsen und gedeihen, man hat sich mittlerweile prima arrangiert zu dritt, der große und die kleine sind ein herz und eine seele, und der kleine ist frech, zeckt alle anderen und ist ansonsten das schmusewütigste mammakind, das ich kenne. total süüüüüüüß! :o)
hier ein bild einer abendlichen session vor der glotze (man sieht, wie spannend das programm war :o) )


so, und nun gehts erst mal wieder ans werk, nachher vllt. noch ne runde raus, um den ungebremsten gewichtszuwachs vielleicht mal zu stoppen (wenn schon nicht umzukehren) und ansonsten wird das heute kein übermäßig langer tag.

Keine Kommentare: