2007-10-26

nicht so wirklich produktiv mal wieder

also da hab ich nun schon wirklich nicht viel zu tun und könnte mich auf ein geruhsames we mit erholung freuen. und trotzdem komm ich grad gar nicht inne puschen und mein projekt ist zwar vorbereitet (wenigstens!!), aber immer noch nicht in arbeit. und dabei sieht das so schön einfach aus ...
was macht man gegen einen akuten anfall grassierender faulitis?

ich koch mir jetzt nen tee.
vielleicht hilft das.

und meine dusseligen rechner spinnen wieder, beide, war ja klar. sachma, muss das sein? gibts eigentlich auch usb-hubs, die nicht bei jedem an- und abstöpseln von irgendeinem der 8 oder 9 peripheriegeräte abschmieren? das ist ja so eine blöde sitte z.b. von software-herstellern, programme mit usb-dongles zu sichern. mein rechner hat standardmäßig 5 usb-anschlüsse. dran stecken müssen immer und standardmäßig: tastatur, drucker, grafiktablett, maus, dongle. nun müssen daran aber auch regelmäßig zwei externe festplatten (abwechselnd), der xda, ein usb-stick und gelegentlich andere sachen wie ne kamera und so was angeschlossen werden. deswegen hab ich einen 7-er hub gekauft - und jedesmal, wenn ich bei laufendem rechner z.b. eine der festplatten oder den xda anstecke, kackt die ganze chose ab und nimmt das grafiktablett mit. was nur mit einem reboot vom rechner wieder neu startet.
AAAAAAARRRRGHHH!
dito übrigens auch, wenn die stromspar-schreibtischlampe an- oder ausgeschaltet wird, die an derselben steckerleiste hängt (damit ich nicht immer das ausschalten vergesse)... gelegentlich nervts ganz große gruppe!

und dann dieser elende terz mit dem zusammenspiel der verschiedenen programme: keine ahnung, welches der blöden dinger es ist, das mir regelmäßig winzigweich-wort anschießt, sodass ich keinen text mehr in ne tabelle umwandeln kann. was ich für die terminologielisten aber dringend brauche. manchmal klappts, manchmal nicht. ich hab stunden meines lebens damit verbraten, rumzuprobieren, wer der störer sein könnte, aber - NIX!

ja, ich bin genervt. merkt man das so deutlich?

1 Kommentar:

prey hat gesagt…

Huhu!

Nach dem zehnten Versuch, mein Passwort zu rekapitulieren (wow! schon bis r im Fremdwörterbuch!) sollte es nun geklappt haben.

Computer sind böse (wie ober wieder mal zu erkennen! Sonst fragt mich das bekloppte Ding, ob er vielleicht gleich alle meine geheimen Nummern von Bank und sonstigem speichern soll und hier? Fehlanzeige)
Und zu Hause tut meiner ja auch nicht wie ihm geheißen und andernorts, so hört man, klappt es auch nur dann und wann, ins Netz zu kommen.

So is des, aber nicht entmutigen lassen.

Unterstützung von

prey