2007-04-17

träge tage ...

es ist schon garstig, dass man nach längeren abendveranstaltungen anderntags gern mit müdigkeit und co gestraft wird, wenn man mein biblisches alter von fast 32 erreicht hat :o/

heute will nichts richtig funktionieren, nicht mal die blöde terminiliste zum aktuellen projekt lässt sich widerstandslos in den standrechner zwingen. nicht, dass es mich stört, auf dem notebook zu arbeiten, aber die ewig kränkelnde großmaschine ist eben doch gelegentlich nen tick bequemer. naja, da werde ich wohl um einen re-install in näherer zukunft wohl doch nicht herumkommen.

dann noch das generve um den erwerb eines grafiktabletts – es ist schwierig bis unmöglich, so ein schnödes tablett auch mal in irgend einem laden anzugucken, und folglich muss ich eben doch wieder quasiblind auf das netz der netze zurückgreifen und per versandhandel bestellen. hoffentlich rächt sich das nicht. ach menno, was war mein riesiges genius-tablet doch schön!

ausgleichender gerechtigkeit halber werde ich diesen tag jetzt arbeitstechnisch beenden, mir einen lecker tee kochen, dem neuen wels zugucken und anschließend mein arbeitszimmer fertig einräumen. oder so. und dann einfach morgen doppelt fleißig sein, in aller regel klappt das. nun denn, gesagt, getan.

Keine Kommentare: